Wurfplanung 2001

Am 29.12. wurden Lassie's Welpen geboren. Es sind ein schwarzweißer Rüde (Geburtsgewicht 272g) und eine schwarzweiße Hündin (222g).

 Die ersten Welpenfotos 

Nachdem der letzte Wurf bei Clan Alba im Jahr 1999 geboren wurde (C-Wurf), soll nun in diesem Jahr Lassie - Clan Alba the Blue Lass- zum ersten Mal Welpen haben. Lassie wurde am 27.10. gedeckt. Der Ultraschall am 21.11. ergab, dass sie trächtig ist. Mindestens drei Welpen waren zu erkennen. Der Wurf wird voraussichtlich um den 31.12.2001 fallen.

Als Deckrüde für Lassie habe ich Clayton - Dusty aus dem Hochland - von Nina Wenzel,  ausgewählt. Ich habe seine vorzüglichen Eigenschaften im Verlauf seiner Hüteausbildung kennengelernt und ich kenne auch einige seiner Nachkommen persönlich. Gemäß meinem Zuchtziel möchte ich damit Border Collies züchten, die sich nicht nur als Hütehunde, sondern auch in allen anderen rassegemäßen Einsatzbereichen bewähren.

 

Aus dieser Verpaarung sind Welpen in den Farben schwarz-weiß und tricolour zu erwarten, wobei alle Welpen Träger der Erbanlage für blau-weiß sein werden.

Falls Sie sich für einen Welpen aus Lassie's geplantem Wurf, der nun im Dezember 2001 zu erwarten ist, interessieren, nehmen Sie sich bitte die Zeit, die bereitgestellten Informationen sorgfältig zu studieren. Für weitere Fragen stehen sowohl ich selbst als auch Clayton's Besitzer gerne jederzeit zur Verfügung.

Da uns das Schicksal "unserer" Welpen sehr am Herzen liegt, möchten wir für sie bestmöglich geeignete Besitzer finden, darum ist uns ein frühzeitiger Kontakt zu eventuellen Interessenten besonders wichtig. Nur so hat auch jeder Interessent die Chance, den für ihn passenden Welpen aus dem Wurf auszuwählen und auf sich zu prägen. Zögern Sie also nicht, Kontakt aufzunehmen, auch wenn Sie sich natürlich noch nicht entscheiden müssen. 

Nutzen Sie bitte auch den Fragebogen für Welpeninteressenten, der es Ihnen und mir erleichtern soll, die richtige Wahl zu treffen. Sie können mir den ausgefüllten Fragebogen zuschicken, ich werde mich dann umgehend bei Ihnen melden.

Bei der Auswahl eines Welpenkäufers spielen Pauschalurteile wie "Ohne Vieh kein Hund" oder "Kein Border Collie in der Stadtwohnung"  für mich keine Rolle. Mir ist wichtig, dass die zukünftigen Welpenbesitzer flexibel mit den auf sie zukommenden Ansprüchen ihres Border Collies umgehen werden und nicht vom Hund erwarten, dass er sich unter allen Umständen an ihre Lebensverhältnisse anpassen muss.

Dass ich auch im weiterem Leben "meiner" Welpen regelmäßigen Kontakt zu den Welpenbesitzern pflege und Anteil nehme an ihrer Entwicklung, drückt sich auch in meinen detaillierten Kaufverträgen aus. Hier finden Sie ein Muster eines solchen Vertrages.

Sollten Sie noch nicht ganz sicher sein, ob ein Border Collie für Sie der richtige Hund ist, nutzen Sie bitte die Links unter "Informationen rund um den BC".

"There is no perfect dog or risk-free breeding"  Bessamour 2002